DGzRS Arkona 1:72

Ein Bausatz, mit dem so mancher Modellbauer in die RC-Ausrüstung von Plastikbausätzen eingestiegen ist. Mir ging es ähnlich.

Das Boot basiert auf dem schon ziemlich in die Jahre gekommenen Plastikbausatz von Revell im Maßstab 1:72. Das Modell ist OOB (out-of-the-box) gebaut. Die technische Ausrüstung (Antrieb, Schrauben, Anlenkung, etc) ist sichtlich amateurhaft - es geht aber noch schlimmer (siehe S-100 Boot). Lieder wurde noch Standardteile aus dem "großen" Modellbau zurückgegriffen, deswegen war die Technik noch viel zu wuchtig und der Antrieb zu langsam. Da das Boot wegen des sehr dicken Plastiks auch ziemlich topplastig ist ist es auch gut so, denn so kann es in schnellen Kurven nicht kentern. Sturmfahrten sind mit dieser Arkona aber auch nicht empfehlenswert.

Empfehlenswert ist dagegen die Arbeit der DGzRS, die ich jedem nur wärmstens ans Herz legen möchte. Ich bin selbst Fördermitgleid und kann nur zur Unterstützung dieser vorbildlichen Arbeit aufrufen: www.seenotretter.de